Powered by Blogger.

Der Fluchsammler - Challengaufgabe Nr. 7

31. August 2017
Hallo meine Lieben 💕

Es ist wieder Zeit für eine neue Challengeaufgabe.  Aufgabe Nr. 7
Und hier kommt sie auch schon.


*** Challengeaufgabe Nr. 7 ***


Magda ist eine sehr alte und sehr weise Hexe. Wie alt schätzt du sie? Welche Farbe hat der Schal von Magda auf ihrem Profilbild bei Facebook? Und erzähl uns: Wenn du so alt wie Magda wärst – wie wärst du dann?


Ähhhh 🙈 Ich bin gaaaaanz schlecht im Schätzen, aber ich versuch es Mal. Auf den ersten Blick sieht sie wie eine nette, liebe Oma aus, also so um die 75? Aber da sie eine weise und alte Hexe ist, sag ich jetzt einfach mal auf 1001 Jahre 😂🙈 Ich hoffe ich hab die liebe Magda jetzt nicht älter gemacht, als sie wirklich ist. Obwohl es vielleicht dann als Hexe gesehen, eher ein Kompliment wäre 😊

Zu dem 'Schal'. Ich dachte zwar, sie hätte einen Rollkragenpulli an, aber egal, denn die Farbe ist blau-grün.

Wie ich wäre?? Kann ich schwer sagen. Aber auch weise 😂 Mein Bild sagt ja schon alles 😂 Aber ich hätte sicher noch Spaß am Leben und vor allem Leute zu veralbern oder ihnen mit dem Stock hinterher zulaufen 😉












Die Challenge geht von 17.8. - 17.09.2017 und wenn ihr lust habt, könnt ihr jederzeit bis zum 10.09. einsteigen und mit mir und den anderen Teilnehmern die Flüche zur strecke bringen 😎😎

Mit ein wenig Glück und vielen Punkten könnt ihr eine von 9 Fluchboxen gewinnen.

Na, habt ihr Lust? Dann einfach auf das Bild klicken, es bringt euch mit Magie direkt zum Event 😉




Oder wollt ihr jemanden verfluchen lassen 😈😈


All time favourites [TAG]

29. August 2017
Hallo meine Lieben 💕

Ich hab bei der lieben Ava was entdeckt!!
Den ALL TIME FAVOURITE [TAG] haben sich Avas Bookwonderland, Trallafittibooks, Fuchsias Weltenecho, Unaufällig Auffallend, Bookaholic, Miss Foxy Reads, Letterheart Bücherblog, Bücherschmöker und Buchmaid ausgedacht (Ich hoffe ich hab keinen vergessen🙈wenn ja, sorry ) und da bin ich natürlich dabei.

Sie haben sich 12 Fragen einfallen lassen und sie mit  'All time favourite' Büchern beantwortet.
Ich hab wirklich lange überlegen müssen, welches Buch/Bücher für mich zu welcher Frage passen, aber ich hab's geschafft.

Da ich nicht wirklich Youtube-tauglich bin, mache ich es auf diesem Weg und ich hoffe, ihr seid damit genauso zufrieden.

Dann wollen wir mal .......



1. Welches ATF-Buch hat dich am meisten emotional zerstört?



Eine schwere Frage ..... Aber für mich war es doch 'Ein ganzes halbes Jahr' von Jojo Moyes.
Warum? Ein richtiges Herzschmerzbuch, bei dem ich soooo viel geweint habe! Diese Geschichte ist sooo emotional! Ich hab glaub ich mehr als drei, vier, fünf..... Packung Taschentücher verbraucht.
Die Geschichte nimmt einen mit, ob man will oder nicht und alles mitzuerleben war wirklich hart und gut und einfach toll!


2. Welches 'All Time Favourite' Buch hat dich am meisten zum Lachen gebracht.

        

Hero von Veronika Rothe
Es ist eigentlich gar kein witziges Buch, denn es birgt ja eine Superheldengeschichte, welche sehr spannend, actionreich und mysteriös ist. Trotz allem hab ich dank Lily selten sooo viel gelacht. Ihr Sarkasmus ist grandios und oft hatte ich wirklich Bauchkrämpfe und Tränen in den Augen. Einfach nur genial!


3. Über welches 'All time favourite' Buch denkst du immer noch und ständig nach?

    



Märchensommer von Anna Katmore.
Dieses Buch habe ich heuter im Urlaub gelesen und ich bin noch immer hin und weg. Die Geschichte ist einfach sooo super und hat mich wahnsinnig berührt. Es ist zu meinem Herzensbuch geworden und einfach alles, alles, darin ist magisch!


4. Welches deiner ATF's würdest du gerne nochmal zum ersten Mal lesen?



Driven von K. Bromberg
Da muss ich überhaupt nicht überlegen. Ich liebe diese Reihe und ich würde so, so, so gerne nochmal darin versinken, die Geschichte von neuem erleben. Gefühlsachterbahn vorprogrammiert und total spannend. Mitreisend, düster ...... GENIAL!!
Ich hab sie zwar nur auf deutsch gelesen, aber ich muss sie auf jeden Fall auch in englisch lesen und so kann ich bestimmt alles nochmal 'zum ersten Mal' lesen.


5. Mein 'All time favourite' Cover.


Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed.
Das ist doch ganz klar, oder??!!
Ich hab das Cover damals gesehen und wusste, das ist es. Ich liebe dieses Cover!! Die Farben!!!! Obwohl es recht einfach gestaltet ist, sagt es so viel aus und ich könnte es stundenlang einfach nur ansehen und träumen......


6. Zu welchem Buch greifst du immer wieder? Dein 'All time favourite' Reread.


Die Sache mit Susan Miller (GB-Team) von Anna Katmore
Bis jetzt habe ich es ganz vier Mal gelesen und immer wieder blättere ich darin rum und lese. Mir gefällt die Geschichte einfach total und das war schon nach wenigen Seiten der Fall. Eine tolle Jugendgeschichte die so einige Sachen bereit hält und die ich mittlerweile schon fast auswenig erzählen könnte.


7. Welches ist dein liebster und schönster Titel deiner 'All time favourite'?



'Wir beide in Schwarz-Weiß' von Kira Gembri.
Ich finde diesen Titel einfach sooooo schön!!! Er sagt so viel aus und trotzdem lässt er auch so viel Raum zum träumen. Ich liebe dieses Buch und es ist so eine wahnsinns tolle Geschichte darin. Kira behandelt in jedem ihrer Bücher bestimmte Themen, wie auch hier und das alles verpackt in einer wundervollen Geschichte!!! Kann ich nur jedem empfehlen.


8. Welches deiner 'All time favorurite' sollte wirklich jeder gelesen haben? Welches möchtest du jedem in die Hand drücken?

       

'Die Unbestimmen' von Jo Schneider
Die Reihe ist einfach sooo genial!!! Die muss jeder lesen, JEDER!!!
Ich bin einfach baff, wie man so was nur schreiben kann und ich liebe Aster!!!! Eine wahnsinns Fantasyreihe. So viel Spannung, Action und Unvorhersehbares, dass man kaum hinterher kommt. MUSS GELESEN WERDEN!!!!
(Bisher sind die ersten drei Bücher der Reihe erschienen und zwei weitere folgen noch)


9. Welches 'All time favourite' ist zuletzt von eurer liste gerutscht oder von welchem hättest du nie gedacht, dass er es auf die Listen schaft.


Die Amazonen-Reihe 'Vayas Töchter' von Lara Kalenborn.
Die Cover fand ich schon sehr super und mal was anderes. Ich hätte wirklich nie gedacht, dass diese Geschichte sooo toll ist. Damit hab ich wirklich nicht gerechnet. Schon nach dem ersten Kapitel hatte mich die Autorin und es ist einfach genial. Sag ich recht oft *haha*, aber ist so.
Für viele ist es bestimmt eine uninteressante Reihe, aber dem kann ich nur widersprechen. Sehr mitreißend und packend!! Sollte man auf jeden Fall auch gelesen haben!!


10. Welcher 'All time favourite' bedeutet dir am Meisten?


'The impossible bet' von Anna Katmore
Es ist eine ganz. ganz. ganz besondere Geschichte für mich und bedeutet mir wahnsinnig viel!! Soulmates 💕 Unsre war die beste Geschichte ever!!


11.  'All time favourite' Charakter.

Wieder eine schwere Frage, da es sooo viele gibt! *haha* Aster und Zianth von den Unbestimmten, aber auch Chris von GBT, oder Colton und Riley! Hach, ich kann mich nicht entscheiden ........ da wärenja noch Jonah, Lenan und Emlia, und und und und .....

12. 'All time favourite' Shipping?

Puuhhhhh!! Also ich bin ja nicht so der Shipping-Typ und ich mach mir da auch nie Gedanken darüber, deshalb kann ich nicht wirklich was dazu sagen. Und mir fällt auch nix ein, was ich gerne gehabt hätte oder mir besser passen würde. Ich bin einfach immer rundum zufrieden.





Ihr könnt alle MITMACHEN!! Wir freuen uns, also haut rein in die Tasten oder lasst die Kameras glühen 😉


Auf Facebook gibt es auch eine super tolle Gruppe - A Court of Books and Fangirling - wo man fangirlen kann, bis zum Abwinken. Vielleicht habt ihr Lust und schaut vorbei.



(Rezension) Die Wächter: Wahre Liebe ohne Chancen? - Jessica Stephens


Das Cover finde ich sehr gelungen, obwohl es gar nichts über die Geschichte verrät. Die Farbe und die Frau darauf gefallen mir sehr gut.

Schon als ich das Buch anfing zu lesen, war ich gespannt, welche Geschichte denn hinter den Wächtern steckt.
Ich lernte Melody kennen und auch ohne zu wissen, wer sie war, gefiel sie mir schon. Alleine den Namen fand ich schon toll und außergewöhnlich. Ein recht schüchternes Mädchen, eine Einzelgängerin, die ohne Wissen an die Akademie kommt und dort sofort auf sehr attraktiven und umwerfenden Ethan trifft.
Bei ihm ist man sich nicht ganz sicher, was er will. Aber erst ist mutig und stark. Eigentlich genau das Gegenteil von Melody. Aber es stellt sich bald heraus, was und wen er will.

Während der Geschichte muss sie viele Hürden nehmen. Ihre Gefühle fahren Achterbahn und meine gleich mit dazu. Die Ausbildung und auch ihr erster Schützling hat sie verändert. Aber nicht nur das.
Es kommen noch einige Komponenten dazu, die sie stärker, selbstbewusster werden lassen und ich finde sie wirklich toll.

Der Schreibstil ist einfach und flüssig. Könnte sich meiner Meinung nach noch etwas entwickeln. Auch gab es einige Gefühlswiederholungen. Bei manchen Szenen hätte ich sehr gerne noch mehr erfahren und hätte mir gewünscht, dass diese etwas detaillierter, mehr ausgebaut, gewesen wären.

Die Geschichte finde ich sehr gut und hat mir auch super gefallen. Es war aufregend und spannend, Fragen wurden aufgeworfen, die hoffentlich in den nächsten Bänden beantwortet werden.

Das Ende ist ja wohl ein Knaller. Ich hatte es mir zwar insgeheim gedacht, oder besser gesagt darauf gewartet, aber die Stelle ist perfekt gewählt! Es ist nicht wirklich ein Cliffhanger, aber doch gerade so viel, dass man am liebsten gleich weiterlesen würde.


Fazit: Eine gute und auch spannende Geschichte, die einige Ah's und Oh's bereit gehalten hat und mich neugierig auf den nächsten Teil gemacht haben.




Autor: Jessica Stephens
Verlag: SP
Seiten: 315
eBook / TB
ASIN: B01KTVTQF4
ISBN-10: 1520556438
ISBN-13: 978-1520556437



Es gibt nur eine Regel! Schaffst du es, diese einzuhalten?

Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“
Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.


Wächter- Saga Trilogie
Band 1: Wächter: Wahre Liebe ohne Chance?
Band 2: Wächter: Triff deine Wahl!
Band 3: Erscheint im Winter 2017.


Der Fluchsammler - Challengeaufgabe Nr. 6

28. August 2017
Hallo meine Lieben 💕

Es geht weiter mit der Challenge und hier folgt auch schon meine nächste Aufgabe, Aufgabe Nr. 4.



*** Challengeaufgabe Nr. 6 ***


In DER FLUCHSAMMLER geht es auch darum, für seine wahre große Liebe zu kämpfen.
Für wen würdest du all das tun?


Für meine Kinder!! Diese Liebe ist zwar mit dieser einen großen, wahren Liebe nicht ganz gleichzusetzen, aber sie zählt genau so viel, finde ich. Und dafür würde ich wirklich alles tun! ❤️

#papierverzierer #fluchsammler











Die Challenge geht von 17.8. - 17.09.2017 und wenn ihr lust habt, könnt ihr jederzeit bis zum 10.09. einsteigen und mit mir und den anderen Teilnehmern die Flüche zur strecke bringen 😎😎

Mit ein wenig Glück und vielen Punkten könnt ihr eine von 9 Fluchboxen gewinnen.

Na, habt ihr Lust? Dann einfach auf das Bild klicken, es bringt euch mit Magie direkt zum Event 😉




Oder wollt ihr jemanden verfluchen lassen 😈😈



Coverreveal

27. August 2017

Hallo meine Lieben 💕

Habt ihr es schon gesehen? Gehört??
Die Autorin Eva Maria Klima hat ihrer Fantasy Reihe - Peris Night - ein neues Aussehen verliehen!!💗

Mir gefielen die alten Cover auch schon gut, aber die hier finde ich wirklich um viiieeellees schöner!!
Sie sehen Hammer aus, oder??!!!! Dieser tollen Details!! Sie passen so perfekt!!

Ach so, ich hab sie euch ja noch gar nicht gezeigt 🙈
Das  mach ich jetzt sofort 😄
Und hier sind sie:





   


Na, was sagt ihr? Sehen super aus, oder?😍

Und hier im kurzen Vergleich die alten dazu:


   



Was gefällt euch besser??
Bin gespannt auf eure Meinung 😄

Ich kann euch diese Reihe nur empfehlen, denn sie ist wirklich super!!


Habt noch einen schönen Tag


(Rezension) Vergissmeinnicht - Kim Leopold

25. August 2017

Das Cover ist, wie auch die anderen, soooo schön und ich mag diesen Stil sooo gerne!!

Was hab ich auf dieses Buch gewartet, auch wenn ich lange Zeit dachte, es würde vielleicht das Buch von Jer und Rose sein, aber ich war glücklich, dass Liz und Toby ihre Geschichte bekommen.

Die beiden sind ja fast ein wenig Erwachsen geworden, obwohl man das mit 16 noch gar nicht ist, aber im Gegensatz zu 13 ist es schon was. Sie sind nach wie vor wie Pech und Schwefel, zumindest am Anfang .......

Liz-Ellie-Lizzie ist toll und ich mag sie unheimlich gerne,  und es tat mir im Herzen weh, dass sie im Laufe der Geschichte Probleme oder sagen wir eine schlimmere Zeit hatte. 
Und wenn ich eins gelernt habe in den zwei Jahren, dann das: Viele Menschen denken, im Internet könnten sie ungefiltert sagen, was sie denken, ohne dabei darüber nachzudenken, dass am anderen Ende auch ein Mensch mit Gefühlen sitzt.“
Ohne Umschweife: Ich war geschockt!! Nicht nur einmal. Die Autorin hat es mehrmals geschafft, mich wirklich sprachlos zu machen! Ich kann jetzt nicht verraten warum, denn spoilern wäre ganz doof. Ich hab nur mit Müh und Not meinen Mund wieder zubekommen. Oft hatte ich wirklich Angst, war gleich Verzweifelt wie Liz, aber die Hoffnung blieb. Gott sei Dank.

Toby ist ja sowieso süß und ich mochte ihn ja schon in Teil 1.  Er hat das Herz am rechten Fleck, nur steht ihm leider ab und an seine Schüchternheit doch etwas im Weg. In vielen Dingen. Aber auch er entwickelt sich und das finde ich sehr schön. 
Er schaut mich an, leuchtende Augen, breites Grinsen und den Kopf voller Ideen, und ich spüre zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit einen kleinen Hoffnungsschimmer in mir aufsteigen.
Maddox!!! Oh mein Gott!!! Wer könnte ihn nicht lieben??!!!! Ich hoffe sooo sehr, dass er ein eigenes Buch bekommt und seine Geschichte noch lange nicht vorbei ist. Er ist so ...... ein netter, toller, gutaussehnder, verrückter, guter, aber auch sensibler Kerl, der mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat und ich hätte ihm sooo gerne geholfen und ihm meine stützende Hand angeboten.
„Muss ich das denn?“ Maddox grinst mich an. „Habe ich mir nicht längst einen Platz in deinem Herzen erobert?“
Wie man sieht, hat die Geschichte viele Höhen und Tiefen, wie man es von Kim aus den vorigen Büchern kennt und liebt, die mich sehr mitgenommen haben und auch Aspekte aus dem Leben aufgreift.  Lifestyle, Medien und Social Media! Und sie sind so wahr! Das kann so schnell passieren und ehe man sich versieht, steckt man mitten drin. 
Der Titel der Reihe passt soo perfekt, denn seit diesem Buch verstehe ich ihn erst richtig.
Jeder muss sich um sich selbst kümmern. Wir allein haben die Macht über unser Leben.“
Der Schreibstil ist noch etwas ausbaufähig und einige Stellen waren mir auch zu abrupt vorbei, aber das hat der Geschichte keinen Abbruch getan.
Ich hab mitgefiebert, mitgelitten, mitgeweint, einfach mitgefühlt!
Es ist sehr spannend und man sollte, gerade zum Ende hin, auf jeden Fall ein paar Taschentücher bereit halten.
Ich presse eine Hand auf mein Herz, als könnte ich es so daran hindern, in tausend Fetzen gerissen zu werden. Zitternd richte ich mich auf. Meine eiskalten Finger klammern sich an das Stahlgeländer, als wäre das die einzige Möglichkeit, nicht aus dem schief gewordenen Bild meiner Welt zu rutschen. Vor mir verschwimmen die Lichter der Stadt. Mein Atem wird lauter, hektischer.
Fazit: Ein toller Band, der für mich den Begriff #howtobehappy einen Namen verleiht und die richtigen Worte dafür findet. Eine mitreißende, wundervolle und gefühlvolle Geschichte, in der ich gerne noch länger verweilt wäre, denn ich habe sie in vollen Zügen genossen.
Wie fliegen und fallen gleichzeitig.


Autor: Kim Leopold
Verlag: Amrûn Verlag
Seiten: 269
eBook/TB

Liz und Toby gab es schon immer nur im Doppelpack. Jetzt sind sie sechzehn, die große, weite Welt wartet und mit ihr die Liebe. Dass sie sich ineinander verlieben, stand allerdings nicht auf dem Plan. Genauso wenig, dass ein Fehler all ihre Träume zerstört. 

Vom einen Tag auf den anderen liegt nicht nur ein Meer zwischen ihnen, sondern auch ein Ozean aus unausgesprochenen Gefühlen.
Während Liz versucht, sich mit ihrer Karriere abzulenken, stellt sie jedoch schnell fest, dass Gefühle sich nicht verdrängen lassen.



Der Fluchsammler - Challengeaufgabe Nr. 4

24. August 2017
Hallo meine Lieben 💕

Es geht weiter mit der Challenge und hier folgt auch schon meine nächste Aufgabe, Aufgabe Nr. 4.



*** Challengeaufgabe Nr. 4 ***

Es gibt zwei Hauptcharaktere in DER FLUCHSAMMLER. Wenn du den Klappentext liest, was löst er in dir aus?

»Berühre ich jemanden, stirbt er!«
Elisabeth war eine aufstrebende Streetworkerin, bis sie von einem Hexer verflucht wurde. Jetzt kann sie die Wohnung nicht mehr verlassen, ohne jeden in ihrer Umgebung in Lebensgefahr zu bringen. Eines Tages taucht der geheimnisvolle Vincent auf und behauptet, ihr helfen zu können. Aber hinter ihrem Fluch steckt mehr als anfangs angenommen ... Kann sie ihm vertrauen oder spielt er nur mit ihr?

Wow!! Also ich muss sagen, dieser Fluch hat es ja echt in sich!! Mir läuft sofort ein leichter Schauer über den Rücken und sehe eine Frau, die verzweifelt ist, ungläubig, aber auch Angst hat und doch so große Hoffnung in sich trägt. Ich selbst blicke dem mit Skepsis, leichten Unglauben und ebenfalls Hoffnung entgegen. Ich muss mir schon ausmalen, wie Elisabeth sich fühlt. Aber es wirft auch die Frage auch, ob Vincent es wirklich schaffen kann! Spannend! 










Die Challenge geht von 17.8. - 17.09.2017 und wenn ihr lust habt, könnt ihr jederzeit bis zum 10.09. einsteigen und mit mir und den anderen Teilnehmern die Flüche zur strecke bringen 😎😎

Mit ein wenig Glück und vielen Punkten könnt ihr eine von 9 Fluchboxen gewinnen.

Na, habt ihr Lust? Dann einfach auf das Bild klicken, es bringt euch mit Magie direkt zum Event 😉




Oder wollt ihr jemanden verfluchen lassen 😈😈



Sommerwichtelpaket & große Überraschung





Hallo meine Lieben 💕

Gestern kam bei mir mein Wichtelpaket von der lieben Manu, Manus Bücherregal, an 😍😍

Da waren zwei richtige Goldstücke dabei und bei Ain't nobody von Anastacia Donavan war ich mehr als überglücklich, da ich mich bei meiner letzten Amrûn-Bestellung so geärgert habe, dass ich es nicht gleich mitbestellt habe. DANKE 💗


Es hat sich aber noch etwas im Paket befunden und zwar von meiner süßen Yabit und Schiffsbesitzerin Lara Kalenborn 💕
Ich hab ich wahnsinnig gefreut, denn ich wusste gar nichts davon! DANKE 💗
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich gestern, nach dem öffnen des Pakets vor Freude im Kreis rumgehüpft bin.😃😄

Und nun spanne ich euch nicht länger auf die Folter und zeige euch meine neuen Schätze 😊






                        


Und hier meine Überraschung 💗






Naaaaa??!!! Was sagt ihr??  Ich war echt platt!! Bin es immer noch ein wenig.
Und die tollen Karten, linkes Bild, werde ich sicher bald verlosen 😊

Habt noch einen schönen Tag 


#sommerwichteln2017


Back to Top