Direkt zum Hauptbereich

(Rezension) Rocky Mountain Crime - Virginia Fox




Diese Cover!!! Immer so schön und die Zusätze so passend! Da will man doch sofort in die Rocky Mountains, oder!

Ich war schon ganz gespannt, welche Geschichte mich als nächstes Erwarten wird!

In RM Crime geht es um Valentina und Big A und die beiden sind einfach toll.
Valentina, die Latina mit sehr viel Temperament, einem Beschützerinstinkt, einem großen Herzen, die meint, alles alleine schaffen zu müssen. Und dazu ist sie auch noch sehr stur!
Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hatte, war sie hartnäckig wie ein Pitbull.
Big A, der dunkelhäutige, bullige, gutaussehende und ehemalige FBI Agent, auch Partner von Valentina, der sich schon lange mehr erhofft, als nur Freundschaft mit gewissen Vorzügen.
Himmel, er liebte Valentinas scharfe Zunge. Die Erinnerung daran, dass es beinahe das letzte Mal gewesen wäre, dass er sie gehört hatte, ernüchterte ihn schlagartig.
Die beiden haben es wirklich nicht leicht. Jeder hat seine Gedanken und somit seine Bedenken, dem anderen gegenüber. Ob diese wohl begründet sind??!! Ihr werdet sehen.

Ich habe mich gefragt, was wohl für eine Geschichte auf mich zukommen wird, denn der Name 'Crime', lässt ja auf etwas Spannendes hindeuten. Und genau so war es!

Nicht nur, dass alles eigentlich mit einer fraglichen Plantage in den Trailerparks zu tun hat, nein, es kommt noch dicker und viel Gefährlicher!!
Mir ist bei der ersten Aktion von Valentina schon fast das Herz stehen geblieben , aber dann, bei der nächsten, war ich wirklich froh, dass ich auf meiner Couch gelegen bin, sonst wäre ich mit Sicherheit umgekippt. Ich stand total unter Anspannung und Strom und das zeigt, wie toll man sich in die Charaktere hineinversetzten und mit der Geschichte mitleben kann.
Aber nicht nur die 'Aktionen' waren super. Auch was zwischen den beiden passierte. Am liebsten hätte ich sie beide in ein Zimmer geschlossen und sie erst wieder rauslassen, wenn sie miteinander geredet haben.

Natürlich fehlt auch der Witz und Charme nicht, davon ist genügend vorhanden, so dass ich mehr als oft schmunzeln oder lachen musste.
„Die Situation hat sich offenbar nicht auf magische Art und Weise in Wohlgefallen aufgelöst“, stellte Big A trocken fest.

Die 'True Warriors' bekommen nicht nur einen Namen, sondern eine ganz besondere Rolle. Eine Bikergang, die hilft, wenn darum gebeten wird und natürlich fernab des Gesetzes. Und auch da könnte ich ins Schwärmen geraten.

Das Diners!! Ich liebe den Klatsch und Tratsch rund um Independence und der Einwohner und wenn ich könnte, würde ich auch mitwetten! Die Diesney Sisters sind einfach unschlagbar!
„Ja, richtig. Als ob das funktionieren würde in dieser wunderbaren Stadt, wo Klatsch und Tratsch quasi ein Volkssport sind.“
Wieder einmal, und es war nicht anders zu erwarten, hat mich Virginia mit ihrer Geschichte vom Hocker gerissen und mich in die wunderbare Welt der Rocky Mountains entführt. Ihr toller Schreibstil, die Beschreibungen und die der Protas haben mich in dem Buch versinken lassen und ich freue mich jetzt schon wieder, auf das nächste Buch!!

Und wer das Buch 'Drachenmädchen' gelesen hat ....... (da freu ich mich auch schon auf den nächsten Band ❤️) wird hierbei lächeln.
„Hast du Leslie und Shauna mitgebracht?“ Paula nickte. „Sie sind zusammen mit Luna-Maie und den Hunden meiner Eltern, Pirate und Moss, auf den Weiden unterwegs. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann sie zurückkommen."
Fazit: Eine spannende Geschichte mit viel Nervenkitzel, aber auch Liebe und große Gefühle, die mich gepackt.


Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Seiten: 293
eBook/Print
ASIN: B06XYR4SJ2


Beste Freunde mit gewissen Vorzügen. Eigentlich eine hervorragende Idee, dachte sich die ehemalige FBI-Agentin Valentina, würde sich Big A nicht auf einmal seltsam verhalten. Wohin verschwindet er abends immer öfters auf seinem Motorrad? Trifft er sich etwa mit einer anderen?

Entschlossen, die Wahrheit heraus zu finden, macht sich Valentina daran, der Sache auf den Grund zu gehen.

Ali Khouri, von allen nur Big A genannt, genießt sein neues Leben in den Rocky Mountains. Ein stressfreier Job, eine tolle Frau, was will Mann mehr vom Leben? Doch dann macht er die Entdeckung, dass selbst in der heilen Welt von Independence nicht alles so friedlich ist, wie es scheint. Zusammen mit seinen Bikerfreunden nimmt er die Gerechtigkeit in die eigene Hand.

Plötzlich treffen die sorgfältig voneinander getrennten Welten aufeinander und bedrohen das, was beide so lange für selbstverständlich gehalten haben.


Kommentare