Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

Gewinner des Gewinnspieles

Hallo meine Lieben



Ich habe nun ausgelost und die glückliche Gewinnerin ist:

Tina Tonak

Herzlichen Glückwunsch 🎉🎉
Melde dich bitte bei mir 😊
(Vielleicht kann sie bitte jemand verlinken 😊)



Weil aber sooo viele mitgemacht haben, habe ich noch ein Überraschungsgoodiepaket gemacht und nochmal ausgelost.
Dieses Paket hat gewonnen:

Yvonne Riedle

Herzlichen Glückwunsch und melde dich bitte bei mir 🎉



Für alle anderen: nicht traurig sein, ich werde bald wieder mal was machen  ihr seid sooo toll 😍💕💖
Danke für eure rege Teilnahme. Ich hab mich sooo gefreut 💗


Gewinnspiel

Hallo meine Lieben 💕

Ich hatte ja am Montag Geburtstag und eine tollen Tag. Da ich noch etwas in Feierlaune bin, verlose ich nun etwas

Was gibt es zu gewinnen?

1 Paket mit:
⭐️ einem Taschenbuch Rocky Mountain Yoga von Virginia Fox
⭐️ einem Taschenbuch Rocly Mountain Fire von Virginia Fox
⭐️ einem Lesezeichen von der lieben Janine von Büchersüchtiges Herz3
⭐️ einem Lesebändchen von Kim Leopold





(Rest ist Deko und nicht im Paket 😉)

Was müsst ihr dafür tun?
⭐️hinterlasst mir einen netten Kommentar


Tipp: Auf Facebook läuft das Gewinnspiel ebenfalls, ihr könnt so also zwei Lose ergattern.


Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 30.07.2017 um 22.00 Uhr.
Die Gewinner werden hier öffentlich genannt. Keine Haftung für den Postweg.


Ich wünsch euch allen viel Glück 💕😘



(Blogparade) Du und dein Blog

Hallo meine Lieben 💗


angeltearz.liest hat zu einer Blogparade gerufen und da mache ich natürlich mit 😊
Vielleicht kann man ja so ein paar der ‚anderen‘ überzeugen 😉


Leider kommt es mittlerweile immer häufiger vor, dass Unruhen in unseren Reihen aufkommen. Aber warum? Wir alle sind doch ein Teil des Ganzen und anstatt gegeneinander zu arbeiten, gemeine Worte zu sagen, anzuklagen oder vielleicht sogar noch mehr, sollten wir uns bewusst sein, warum wir das hier tun. Wir bloggen aus Leidenschaft und jeder von uns ist etwas Besonderes.
Mir würde nie in den Sinn kommen, böse zu sein, nur weil ein Blog nicht meinen Vorstellungen entspricht oder derjenige mehr Follower hat als ich, denn hinter jedem Blog steht eine Person, die sich Mühe gibt, Posts liebevoll zu gestalten und gemeinsame Aktionen zu planen.
#miteinander !

Ein Danke an Steffi, für die Idee! Super!

Wir alle sind einzigartig und toll und uns wird unsere Leidenschaft immer verbinden. Ein netter Umgang und Miteinander sollte da …

(Rezension) Love Between Pictures – Susan Liliales

Das Cover ist wieder mal wunderschön und ich liebe es! Diese tollen Farben und der Mann mit der Kamera passen perfekt.

Was soll ich sagen. Ich kannte und mochte Charlie schon seit dem vorigen Buch. Seiner Art hat einfach was, auch wenn er wirklich ein Chauvi ist. Charlie bleibt Charlie, in gewisser Weise zumindest.

Als Ausgleich zu seinem Job als Broker fotografiert Charlie. Man kann sagen, dass es auch eine Leidenschaft von ihm ist, abgesehen vom Abschleppen von Frauen.
Deborah ist eine tolle Frau und hat sich ein großes Ziel gesteckt. Sie will es erreichen, komme was wolle. Natürlich ist sie gut vorbereitet, nur mit Charlie hätte sie nicht gerechnet.
Wie oft musste ich schmunzeln oder mein Kopfkino Beiseite schieben.

Die Geschichte beginnt harmlos, möchte man meinen, aber das ist es nicht.
Er nimmt einen Auftrag an, mit dem alles beginnt. Ich hätte mir ja niemals gedacht, dass sowas passieren würde. Und die Umstände, in denen Deborah steckte, waren für ihn ja wirklich außergewöhn…

(Rezension) Der Namenlose–Jo Schneider

Nach dem ersten Band war ich ja sooo gespannt, was mich hier erwarten wird und auch, ob das Geheimnis, welches Aster umgibt, gelüftet wird.
Und wieder einmal war ich mehr als nur sprachlos. Wow! Was für ein genialer zweiter Teil!! Ich glaub, ich habe eine neue Lieblingsreihe.

Es beginnt schon total spannend, mitten in einer Kampfszene und ich weiß nicht genau, ob ich lieber doch nicht hätte wissen wollen, was damals passiert ist.
Es ist wie bei einem Horrorfilm: man muss wissen, was geschieht, auch wenn man mit vorgehaltenen Händen, aber gespreizten Fingern hinsieht.

Eigentlich war das Prinzip simpel: Sei schnell, sei vorausschauend. Und das in höherem Maße als dein Gegner. Überfordere ihn mit deinen Angriffen, dränge ihn in die Defensive, sei stets du derjenige, der die Attacken ausführt, lass ihn nicht zurückschlagen –und wenn es doch geschieht, dann kontere umso gerissener oder auch härter. Aber die wichtigste Regel: Verlasse dich niemals auf deine Augen oder Ohren, nur auf das, wa…

(Rezension) Märchensommer–Anna Katmore

Das Cover finde ich wunderschön und der Titel passt super.
Wow! Ich bin noch immer platt und gefangen in dieser zauberhaften Geschichte, die mich mit Sicherheit noch einige Tage beschäftigen wird und welche ich niemals vergessen werde.
Sie ist etwas ganz Besonderes!

Ich habe dieses Buch erst jetzt gelesen, nach allen anderen Büchern der Autorin und wüsste ich nicht, dass es ihr erstes war, wäre ich nie darauf gekommen.
Es ist anders, sehr gut anders und ich hätte so etwas Ergreifendes und Schönes nicht erwartet. Es ist so viel mehr, als nur eine einfache Geschichte über Gefühle und die Liebe. Sie bewegt, hat mich festgehalten und zum Nachdenken gebracht.

Jona hat in meinen Augen wahnsinniges Glück, so jemanden zu treffen! Oder ist es Julian? Eigentlich beide! Wann kommt man einmal in einen solchen Genuss?!
Schon von Anfang an habe ich Jona in mein Herz geschlossen, obwohl sie vielleicht als ein ‚schwieriges‘ Mädchen rüberkommt. Aber wer erst mal ihre Geschichte kennt, wird sie mehr a…

(Rezension) Wir. Für immer – Emma Wagner

Das Cover ist wunder, wunderschön! Ein totaler Eyecatcher mit diesen wunderbaren, tollen Farben und auch die Frau passt super ins Bild und vor allem auch in die Geschichte.

Da dies mein erstes Buch von der Autorin war, war ich sehr gespannt, was mich erwarten wird.
Anfangs brauchte ich ein paar mehr Seiten, um dem Perspektiven- sowie Zeitenwechsel der dazugehörigen Frauen folgen zu können.
»Aberglaube. Das sind nur Träume. Ich kenne niemanden, der so gesund ist wie du.« Ihre Großmutter hob ruckartig den Kopf. »Merk dir eines: Es sind nie ›nur‹ Träume! Träume sind wichtig!« Schon nach den ersten Seiten brannte ich darauf zu erfahren, was für eine Geschichte hinter Liana, Anna und Sophie steckt. Dass es irgendwie eine gemeinsame sein muss, war mir klar, jedoch hatte ich nicht mit solch einer gerechnet.
»Zwischen ›etwas tun können‹ und ›etwas tun‹ liegen Welten.« Die Protagonistinnen sind sehr eindrucksvolle, toll beschriebene Persönlichkeiten, stark, mutig, klug, aber jede hat auf ihre W…