Powered by Blogger.

Rocky Mountain Gold - Virginia Fox

31. März 2017



Nach einer schrecklichen Tragödie verließ Zelda vor 14 Jahren fluchtartig ihr Zuhause in den Rocky Mountains. Erst das unwiderstehliche Angebot, in Independence ihre eigene Apotheke zu führen, bewegt sie zur Rückkehr.

Kaum angekommen, holen die Geister der Vergangenheit sie wieder ein: ihre totgeglaubte Jugendliebe Cruz ist entgegen ihren Erwartungen sehr lebendig …

Cruz hat keine Ahnung, wie sehr die Ereignisse von damals Zeldas Leben auf den Kopf gestellt haben. Weshalb begegnet ihm die temperamentvolle Schönheit mit so viel Feindseligkeit? Ist an den Verschwörungstheorien, die sie aufstellt, etwas dran?

Nicht alle sind begeistert, als die beiden einen Waffenstillstand schließen und hartnäckig versuchen, die alten Geschichten zu entwirren. Die Ereignisse überschlagen sich.

Drohen sich die Geschehnisse von damals zu wiederholen – oder finden Zelda und Cruz diesmal ihr Happy End?


Wie immer liebe ich die Cover dieser Serie und auch dieses. Es ist einfach so schön!!

Im letzten Band wurde ja schon über die Rückkehr von Cruz und Zelda gesprochen und ich brannte darauf, endlich ihre Geschichte lesen zu können.

Es war toll! Es ist toll!!

Zelda arbeitet in ihrer Apotheke in Independence und ist mehr als erfreut als sie erfährt, dass Cruz nicht tot ist, sonder quietsch fidel in der gleichen Stadt rum läuft. Wer kann es ihr verübeln? Eine Liebe, die viel zu schnell zu Ende war, als dass sie hätte richtig beginnen können. Sie hat getrauert, sehr gelitten und nun steht ihre tot geglaubte Liebe plötzlich vor ihr. Ich hätte da bestimmt auch an einen Geist gedacht.

Cruz hat schon von den Gerüchten, die um ihn kursieren gehört, aber hat es als Geschwätz oder eben als Gerücht abgetan.

Beide wollen jedoch erfahren, was damals geschehen ist und als sich die beiden entschließen, trotz Anfangsschwierigkeiten, dem auf den Grund zu gehen, beginnt das Abenteuer ihres Lebens!

Zelda habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist eine nette, intelligente Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Aber auch Cruz hatte schon anfangs etwas an sich, das mir gefiel. Sicher fanden ihn einige nicht sympathisch, weil keiner wusste, warum er damals in einer Nacht und Nebelaktion verschwunden ist, aber ich dachte mir schon, dass da mehr dahinter stecken würde.

Wieder einmal war ich schon nach den ersten Seiten begeistert und konnte es kaum erwarten, immer mehr zu erfahren. Ich musste mich bremsen, um nicht schneller zu lesen oder einfach mal auf die letze Seite zu blättern.

Die Spannung zieht sich durch das gesamte Buch und ein Ereignis folgt dem nächsten. Oft stand mir der Mund offen und ich konnte nur den Kopf schütteln. Wie kann man sich das alles nur einfallen lassen? Wirklich super! Auch wie sich die Geschichte zwischen Zelda und Cruz entwickelt ist aufregend. Aber ich will jetzt nicht mehr verraten.

Ich selbst habe während des Lesens so meine Theorien aufgestellt, denn ich liebe das Rätseln. Einige haben sich bewahrheitet, einige nicht. Es gibt so viele Überraschungen, mit denen ich nie und nimmer gerechnet hätte. Herrlich.

Ich liebe es von der Carter Familie zu lesen und wieder passieren auch dort neue Dinge. Das ist soooo schön, denn ich mag sie alle!!

Natürlich verwöhnt uns Virginia wieder mit ihren tollen Details und Beschreibungen und immer mehr zieht es mich selber nach Independence. Gerne würde ich selbst einmal durch die Stadt laufen und bei den Disney Sisters vorbei sehen. In meinem Geiste tue ich das jedes Mal, wenn ich Virginias Geschichten lese.

Fazit:
Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, das ich in ihrem Buch versinke und mich fühlte, als wäre ich mitten im Geschehen selber, so dass ich die Aufregung am eigenen Leib spüren konnte. Spannend, witzig, aufregend und mitreißend. Ein tolles Buch, das ich nur jedem empfehlen kann.

(Rezension) Hidden Hero - Veronika Rothe

30. März 2017





**Verliebt in den größten Superhelden, den die Welt zu bieten hat**

Lily  Evans’ großer Traum, zu den Superhelden dieser Welt dazuzugehören, verwandelt sich in einen Albtraum, als sich herausstellt, dass ihre einzige übernatürliche Fähigkeit darin besteht, Blumen wachsen zu lassen. Anstatt in ihrer Traumstadt New York an der Seite von Hero, dem stärksten und heißesten Superhelden, den die Welt je gesehen hat, Verbrecher zu jagen, versauert sie in einer Kleinstadt und holt Kätzchen von den Bäumen. Aber das soll sich schon bald ändern, denn Lily will dem Senat der Superhelden – und Hero, versteht sich – beweisen, dass eine wahre Heldin in ihr schlummert. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich damit wirklich begibt…




Ich finde das Cover wundervoll! Die Frau, ihr Blick! Es liegt so viel Sehnsucht, Erwartung, aber auch Stärke darin. Die Stadt in der sich alles abspielt im Hintergrund und auch die Farben sind super gewählt. Es passt perfekt.

Hidden Hero ist mein erstes Buch von Dark Diamonds und dazu auch noch meine erste Superheldengeschichte. Ja, ich gebe es zu. Bisher kannte ich Superhelden nur vom Fernsehen und ein wirklicher Fan bin ich auch nicht.
Aber das hier!
Ich kann nur sagen: Genial!!
Was ist DAS für ein geiles Buch!!

Schon nach den ersten Seiten hatte es mich, was nicht nur am tollen Schreibstil und dem Witz/Sarkasmus, der darin eingebaut ist, lag sondern auch an der ganzen Atmosphäre, die das Buch sofort in mir heraufbeschworen hat.

Die Geschichte ist aus Lilys Sicht geschrieben und sie richtet sich auch direkt an den Leser. Das finde ich super!
Ich habe anfangs schon sehr viel lachen müssen, als Lily ihrem Ärger Luft gemacht hat und mit "mir" geredet hat.

Lily ist ein toller Charakter und ich mochte sie auf Anhieb. Sie ist sehr gut beschrieben, wie auch die anderen Protas, und ich konnte mich durch ihre herrliche Art sofort in sie hineinversetzten. Ein taffes, 21 jähriges Mädchen, das einen eisernen Willen besitzt, eine liebenswerte Art und den Sarkasmus mit Sicherheit täglich per LKW geliefert bekommt.
Einfach herrlich!
Bei Chris, alias ‚Hero‘, wusste ich anfangs nicht genau, wie ich ihn einschätzen soll. Ein Womanizer, der nicht nur Lilys Gefühlswelt mit seiner Anwesenheit, seinem Lächeln und seinem Blick durcheinander bringt. Doch meine Ansicht ihm gegenüber änderte sich schon bald.


Was tat sie mir am Anfang leid! Lily ist eine Superheldin, auch ‚Flower Girl‘ genannt, und wie alle Superhelden, hat auch sie eine bestimmte Gabe. Und ihre, tja, niedlich sage ich jetzt mal und ihre Stimmung, welche sie daher ständig begleitet, kann ich ihr nicht verübeln.
Da hat man einen Traum der wahr wird und am Ende doch zerplatzt wie eine Seifenblase. Für immer gefangen in einem kleinen Kaff. Na Schlimmeres kann ja eigentlich gar nicht passieren oder? Sie versauert dort und die großen Helden wie der berühmte Hero mischen die Bösewichte auf, was auch sie liebend gerne machen würde, doch ihre Fähigkeiten dafür halten sich in Grenzen.

Ihr Plan, den ihr ihre Freundin Nina direkt in die Hände spielt, scheint perfekt und zugleich zum Scheitern verurteilt zu sein.
Aber sie zieht es wirklich durch und es kommt anders, als ich es gedacht hatte. Ganz anders!
Die Geschichte verbirgt grandiose Überraschungen und ich war nicht nur einmal baff.
Was für ein Glück Lily doch immer wieder hat oder eher einen Retter in der Not.
Zu dieser Zeit hatte ich auch so einen Verdacht, aber ich erfuhr erst später, ob sich dieser bestätigte. Und ja, das tat er.

Ein Buch, das mich in den Bann zog und ich wollte am liebsten nie mehr aufhören und für ewig in dieser Welt bleiben.So aufregend und spannend durch und durch. Es gibt absolut keine Langeweile und ich hatte auch keine Zeit einmal entspannt durchzuatmen, denn entweder lachte ich, weil Lilys Temperament grandios ist und wieder einmal mit ihr durchging, sie sich wieder einmal in eine tolle Lage manövriert hat oder weil gerade sehr viel passierte, worüber ich immer wieder nur staunen konnte. Jedes Mal wenn ich dachte, das kann die Autorin jetzt aber nicht mehr toppen, setze sie noch eines drauf.
Einfach Wahnsinn und genau so, soll ein super Buch sein!
Und das Ende?! Ja, dem hänge ich noch immer ein wenig hinterher, begleitet vom Irrglauben, vollkommener Überraschung und ein klein wenig Fassungslosigkeit ist auch dabei.Gott, das kann man doch nicht machen!! 
Das Buch nahm eine Wendung, die mich mit offenem Mund dasitzen lies.
Kann es bitte ganz ganz schnell weiter gehen?!!! 

Fazit: Dieses Buch ist nicht nur für Superheldenfans und hat sogar mich, als Nicht-Fan, total begeistert und ab heute schaltet sich der Fangirlmodus automatisch an, wenn ich an das hier denke.
Eine heldenhafte Geschichte, die spannend, ereignisreich, witzig und mit viel Herzblut geschrieben wurde. Ich bin überwältigt und fand sie so was von genial!


Ich möchte mich an dieser Stelle bei Veronika für das Leseexemplar bedanken!



Gewinnspiel SUPERHELDEN

28. März 2017
Hallo meine Lieben!!

Ich war ja am Wochenende auf der LBM (Bericht und Fotos folgen natürlich noch) und hab euch was mitgebracht. 

Die liebe Veronika Rothe hatte eine super geniale Idee und zwar hat sie einen ganzen Korb voller Tütchen gemacht. In jedem dieser Tütchen steckt euer persönlicher Superheldentitel!!!
Aber nicht nur das, auch ein eine Karte sowie ein Lesezeichen (wie am Bild) von ihrem neuen Buch 'Hidden Hero', der in kürze erscheinen wird, sind dabei.

Na, wollt ihr auch ein SUPERHELD sein??? 

Für euch hab ich sogar zwei solcher Bags ergattert und ihr könnt die hier und auch auf meiner Facebookseite bis Donnerstag, 30.3.2017, Mitternacht gewinnen.





Aber das ist noch nicht alles. Sie hat sich auch noch ein super tolles Gewinnspiel ausgedacht.
Wer nämlich ein solches Bag ergattert hat die Möglichkeit auf coole Preise.
 Welche coolen Preise das nun sind erfährt ihr, wenn ihr das Tütchen gewonnen habt.

Was müsst ihr tun?
Nennt mir euren Superhelden!! 

Das wars auch schon. Der Gewinner wird am darauffolgenden Tag hier und auf Facebook bekanntgegeben.


Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!
🍀🍀🍀🍀




Rauklands Sohn - Jordis Lank

27. März 2017







** Du allein bestimmst, wer du bist *** Ronan ist Sohn des Königs von Raukland. Sein Vater ist der mächtigste Herrscher im Nordmeer: ein machtgieriger Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt, das infrage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Das Eiland muss er einnehmen oder er verliert den Thron. Mit Waffengewalt ist das aussichtslos: Ronan braucht nicht nur einen Freund an seiner Seite, er muss auch die Achtung der Prinzessin von Lannoch gewinnen. Wie man das anstellt, kam in seinem Schwerttraining jedoch nicht vor. "Rauklands Sohn" ist der erste Band der Raukland Trilogie.




Bis jetzt habe ich wenige solche Romane gelesen, aber ich finde sie immer wieder sehr interessant, 
spannend und einnehmend. Wie auch dieser hier.

Ich habe mich von Klappentext und einer Leseprobe der Autorin überzeugen lassen, denn ich muss sagen, vom Cover her wäre es jetzt nicht meine erste Wahl gewesen und ich wurde dafür positiv überrascht und belohnt.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist flüssig und riss mich sofort mit.
Mit den Namen tat ich mir hie und da etwas schwer, weil einige für mich typisch nach einer Frau geklungen haben, obwohl es doch Männer waren.

Coverreveal - Vergissmeinnicht

20. März 2017
Ich hab was für euch!!!!
Es gibt wieder Neuigkeiten!!


Das nächste Cover der #howtobehappy Reihe ist daaaaa!! 💙





 💙💙"Vergissmeinnicht" 💙💙
von Kim Leopold ist der dritte Teil und AB SOFORT vorbestellbar direkt beim Amrun Verlag 💙


Erscheinen wird es im Sommer.
Ja ich weiß, es ist noch lange bis dahin, aber in der Zwischenzeit könnt ihr ja schon mal die ersten beiden Bücher lesen und Vorfreude ist ja bekanntlich die beste! 💙

Also schnappt zu!!

Coverrelease - Ascheblüte

13. März 2017

Kommt es nur mir so vor oder ist am Wochenende immer so viel los??!! Deshalb hab ich auch bis heute gewartet. 
Aber nun .........

......darf ich euch das neue Cover zu Band 2 der #howtobehappy Reihe zeigen!! 💚💚 Der Klappentext ist auch schon dabei!!
  
"Ascheblüte" von Kim Leopold , Amrun Verlag 💚

Wie gefällt es euch??
Es ist wunderschön oder??!!!!
Mir gefällt auch das viel besser als das alte!!
Und es passt so perfekt zur Geschichte 💚 Ich hab es ja auch schon gelesen und es ist so toll!!! Ich kann es euch nur empfehlen!!






Dazu zeig ich euch gleich nochmal den Vergleich von alt zu neu mal!! Die anderen hatten Charme und ich fand sie super toll, aber als ich die jetzigen gesehen hab!! Wunderschön. Es passen beide perfekt und sie haben einen hohen Wiedererkennungswert!! 

Ich mag die Schrift, in der Lilien und Asche geschrieben sind, total gerne!!! Und auch die Farben!! Hach .... Na, was meint ihr??  


Black Rabbit Hall - Eve Chase

12. März 2017






Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...


Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. 


Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...






Das Cover finde ich sehr gelungen. Man kann sich dadurch Pencraw Hall/Black Rabbit Hall mit seinen Weiten sehr gut vorstellen.

Ich kann nicht einmal alle Gefühle beschreiben, die mich während des Lesens übermannt haben.
Liebe, Familie, Wut, Trauer, Verbundenheit; um nur einige davon zu nennen.

Die Geschichte wird in zwei Zeitebenen beschrieben (Vergangenheit und Gegenwart), was es anfangs ein wenig schwierig macht zu folgen. Doch schon nach wenigen Kapiteln, als wäre es selbstverständlich hin und her zu switchen, war ich voll drin. Dass diese Kapitel jeweils mit einem Buchstaben gekennzeichnet waren, fand ich sehr hilfreich. So wusste man sofort, wo man sich befindet.

DARK DUTY : Dunkle Pflicht - Jane S. Wonda

10. März 2017







»Du weckst Gefühle in mir. Schon von Anfang an.
Aber nicht nur die positiven, die märchenhaften, sondern die dunkelsten, die gefährlichsten und abtrünnigsten, die ich jemals empfunden habe. Ich bin bereit, mein Leben für deines zu opfern. Ich bin bereit, für dich durch die Hölle zu gehen. Ich bin bereit, zu sterben, damit du leben kannst. Und sag mir, Prinzessin, wenn das hier kein Märchen ist, wie soll es dann möglich sein, dass ich diesen Todesstoß überlebe?«

Pflicht oder Liebe?
Blut oder Vertrauen?
Freund oder Feind?





Was für ein wundervolles Cover!! Dieses rot (das is einfach meins) mit dem zarten Muster! Ich finde es sooo schön und royal!

Ich liebe alle Bücher dieser Reihe. Jedes hat seinen eigenen Charme, ist für sich spannend, düster, heiß und alle haben das Dark Price Feeling, aber dieses!!! Ist für mich bis jetzt das beste!!
Ich kann gar nicht recht beschreiben warum.
Die ganzen Momente, in den ich da saß, meine Mund offen stand und meine Augen ganz groß wurden, Unfassbares möglich wurde, es mir heiß und kalt zugleich den Rücken runter lief ….
All das hat dazu beigetragen.

Neugikeiten von Kim Leopold

5. März 2017
Es gibt Neuigkeiten!!

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit die beiden Bücher aus der „How to be happy“ Reihe von Kim Leopold gelesen und habe eigentlich schon dem dritten Teil entgegengefiebert, aber die liebe Kim hatte etwas anderes vor.
Endlich darf ich euch mitteilen, dass sie nun Verlagsautorin ist. Das ist total spitze und ich freu mich für sie.
Ihr fragt euch bei wem? Es ist der Amrun Verlag, der sich über Zuwachs freuen darf.

Die beiden haben sehr viel getüftelt und gut zusammengearbeitet. Dabei ist etwas ganz tolles dabei entstanden. Kims Reihe sollte neue Cover bekommen und schlecht wären auch nicht einheitliche Titel. Finde ich ja im Grunde super, da es den Wiedererkennungswert fördert. Ich war jedoch sehr skeptisch, weil ich die bisherigen Cover toll fand und sie für mich viel Charme hatten. Es war mir nicht ganz möglich mir vorzustellen, dass es schöner geworden sein sollte, doch der Verlag wie auch Kim waren überzeugt davon.


Hier nun das erste neue Cover (vorher Love, Kiss, Cliff) mit Klappentext, welches ich euch endlich zeigen darf!!

The Bracelet - Susan Liliales

1. März 2017





Isobel erbt einen sagenumwobenen Armreif, der sie auf eine Reise der Entscheidungen führt.
Sie hat Dates, Sex und auch wenn mehrere Männer um sie buhlen, kann sie sich nur für einen entscheiden.
Was hat es mit dem Armreif auf sich?
Wohin wird sie die Reise führen?
Wer gewinnt ihr Herz?



Das Cover finde ich sehr schön und es passt wunderbar zur Geschichte. Der Armreif, als Symbol, welcher ja auch den Titel trägt und der heiße Mann, um den es eigentlich geht.

Ich hätte ja als nächstes Buch eine Fortsetzung von der Sugardreams Reihe erwartet und als ich sah, dass dem nicht so ist, war ich sehr gespannt, was mich nun erwarten wird. Ich war richtig aufgeregt.

Back to Top