Direkt zum Hauptbereich

Posts

(Rezension) Love Between Pictures – Susan Liliales

Letzte Posts

(Rezension) Der Namenlose–Jo Schneider

Nach dem ersten Band war ich ja sooo gespannt, was mich hier erwarten wird und auch, ob das Geheimnis, welches Aster umgibt, gelüftet wird.
Und wieder einmal war ich mehr als nur sprachlos. Wow! Was für ein genialer zweiter Teil!! Ich glaub, ich habe eine neue Lieblingsreihe.

Es beginnt schon total spannend, mitten in einer Kampfszene und ich weiß nicht genau, ob ich lieber doch nicht hätte wissen wollen, was damals passiert ist.
Es ist wie bei einem Horrorfilm: man muss wissen, was geschieht, auch wenn man mit vorgehaltenen Händen, aber gespreizten Fingern hinsieht.

Eigentlich war das Prinzip simpel: Sei schnell, sei vorausschauend. Und das in höherem Maße als dein Gegner. Überfordere ihn mit deinen Angriffen, dränge ihn in die Defensive, sei stets du derjenige, der die Attacken ausführt, lass ihn nicht zurückschlagen –und wenn es doch geschieht, dann kontere umso gerissener oder auch härter. Aber die wichtigste Regel: Verlasse dich niemals auf deine Augen oder Ohren, nur auf das, wa…

(Rezension) Märchensommer–Anna Katmore

Das Cover finde ich wunderschön und der Titel passt super.
Wow! Ich bin noch immer platt und gefangen in dieser zauberhaften Geschichte, die mich mit Sicherheit noch einige Tage beschäftigen wird und welche ich niemals vergessen werde.
Sie ist etwas ganz Besonderes!

Ich habe dieses Buch erst jetzt gelesen, nach allen anderen Büchern der Autorin und wüsste ich nicht, dass es ihr erstes war, wäre ich nie darauf gekommen.
Es ist anders, sehr gut anders und ich hätte so etwas Ergreifendes und Schönes nicht erwartet. Es ist so viel mehr, als nur eine einfache Geschichte über Gefühle und die Liebe. Sie bewegt, hat mich festgehalten und zum Nachdenken gebracht.

Jona hat in meinen Augen wahnsinniges Glück, so jemanden zu treffen! Oder ist es Julian? Eigentlich beide! Wann kommt man einmal in einen solchen Genuss?!
Schon von Anfang an habe ich Jona in mein Herz geschlossen, obwohl sie vielleicht als ein ‚schwieriges‘ Mädchen rüberkommt. Aber wer erst mal ihre Geschichte kennt, wird sie mehr a…

(Rezension) Wir. Für immer – Emma Wagner

Das Cover ist wunder, wunderschön! Ein totaler Eyecatcher mit diesen wunderbaren, tollen Farben und auch die Frau passt super ins Bild und vor allem auch in die Geschichte.

Da dies mein erstes Buch von der Autorin war, war ich sehr gespannt, was mich erwarten wird.
Anfangs brauchte ich ein paar mehr Seiten, um dem Perspektiven- sowie Zeitenwechsel der dazugehörigen Frauen folgen zu können.
»Aberglaube. Das sind nur Träume. Ich kenne niemanden, der so gesund ist wie du.« Ihre Großmutter hob ruckartig den Kopf. »Merk dir eines: Es sind nie ›nur‹ Träume! Träume sind wichtig!« Schon nach den ersten Seiten brannte ich darauf zu erfahren, was für eine Geschichte hinter Liana, Anna und Sophie steckt. Dass es irgendwie eine gemeinsame sein muss, war mir klar, jedoch hatte ich nicht mit solch einer gerechnet.
»Zwischen ›etwas tun können‹ und ›etwas tun‹ liegen Welten.« Die Protagonistinnen sind sehr eindrucksvolle, toll beschriebene Persönlichkeiten, stark, mutig, klug, aber jede hat auf ihre W…

(Rezension) Rocky Mountain Crime - Virginia Fox

Diese Cover!!! Immer so schön und die Zusätze so passend! Da will man doch sofort in die Rocky Mountains, oder!

Ich war schon ganz gespannt, welche Geschichte mich als nächstes Erwarten wird!

In RM Crime geht es um Valentina und Big A und die beiden sind einfach toll.
Valentina, die Latina mit sehr viel Temperament, einem Beschützerinstinkt, einem großen Herzen, die meint, alles alleine schaffen zu müssen. Und dazu ist sie auch noch sehr stur!
Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hatte, war sie hartnäckig wie ein Pitbull. Big A, der dunkelhäutige, bullige, gutaussehende und ehemalige FBI Agent, auch Partner von Valentina, der sich schon lange mehr erhofft, als nur Freundschaft mit gewissen Vorzügen.
Himmel, er liebte Valentinas scharfe Zunge. Die Erinnerung daran, dass es beinahe das letzte Mal gewesen wäre, dass er sie gehört hatte, ernüchterte ihn schlagartig. Die beiden haben es wirklich nicht leicht. Jeder hat seine Gedanken und somit seine Bedenken, dem anderen gegenüber. Ob di…

'Wir für immer' Leserchallenge

Hallo meine Lieben 💕
Die Leserchallenge von Emma Wagner 'Wir für immer' beginnt!
Seid dabei 😊 Einfach auf das große Bild am Ende klicken und schon könnt ihr eure Beitrittsanfrage stellen.
Was erwartet euch? Emma hat sich zusammen mit Mainwunder sicher einiges einfallen lassen, um uns auf Trab zu halten. Was genau? Ich hab keine Ahnung, aber bestimmt tolle und lustige Aufgaben, die wir täglich versuchen werden zu lösen. Aufregend, oder??!!! 😍😍
Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen und das nicht zu knapp. Ihr seht, tooottttaaaaalllll geniale Preise dabei 😍😍

Ich bin natürlich auch dabei und freu mich schon riesig!!! Kommt und macht mit, habt Spaß und lernt viele neue Gesichter kennen 😘😘


(Rezension) Wenn gestern unser morgen wäre–Kristina Moninger

Autor: Krinstina Moninger Verlag: FeuerWerke Verlag Seiten: 298 eBook
ASIN: B0731H6JXW Das Cover ist einfach wunderschön!!!! Ich bin verliebt!! Die Farben sind sowieso total meins und das Glas mit den Schmetterlingen darin hat eine besondere Bedeutung für das Buch. Ich finde es einfach durch und durch schön! Perfekt.

Ich war total gespannt auf das Buch, nachdem ich das schöne Cover gesehen habe. Natürlich hatte ich gewisse Erwartungen, obwohl dies das erste Buch der Autorin ist, welches ich gelesen habe, aber wenn den Klappentext liest, spinnt man sich ja oft unwillkürlich schon seine eigene kleine Geschichte zusammen und bei dem Cover muss man das einfach.
Was ich dann allerdings gelesen habe, hat meine Erwartungen übertroffen.
Ich fing an zu lesen und schon nach wenigen Seiten hat mich das Buch gefangen genommen. Auch wenn es nicht sooo spannend anfing, ahnte ich sofort, dass irgendwas faul ist. Schnell habe ich gemerkt, was es ist und hätte Sara gerne da schon mal kräftig geschüt…